Dinkelberg erleben 2018

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Regionalverband Hochrhein bietet ein Erlebnisprogramm zum Dinkelberg.

Der Dinkelberg befindet sich in der Südwestecke von Baden-Württemberg zwischen der Schweizer Grenze und dem Schwarzwald.

Zu dem Veranstaltungsprogramm „Dinkelberg erleben“ des BUND Hochrhein werden Wanderungen, Führungen und Mitmachaktionen angeboten. Es geht raus auf Streuobstwiesen, in die Wälder, auf Äcker, Wiesen und Weiden, auf historische Spuren, in die Weingärten und zum Sensenmähen.

Entdecken Sie mit dem BUND, welche Bedeutung der Dinkelberg für den Naturschutz hat. Erkennen Sie welchen Bedrohungen die Natur und die Arten am Dinkelberg ausgesetzt sind. Erleben sie dazu wundervolle Aussichten und Feste! Machen Sie mit bei Wanderungen und informativen Führungen, während sie den Dinkelberg für sich neu entdecken!  Eingeladen sind alle –vor allem auch  Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.

Bei dem Erlebnisprogramm des BUND Hochrhein gilt es Natur- und Umweltschutzthemen vorzustellen. Die Schwerpunkte werden landschafts- oder themenbezogen als Leitmotiv angeboten. Die Exkursionen, Veranstaltungen und Erlebniswanderungen finden im Umfeld der Bürger vor Ort statt. Die Veranstaltungsorte erreichen die Teilnehmer mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Ab Mai bis Mitte September werden Naturerlebniswanderungen, Besichtigungen und handfeste Mitmachaktionen angeboten. Schwerpunkt ist dabei das Naturerlebnis.

Ein Faltblatt wird zum Veranstaltungsprogramm herausgegeben. Es erscheint mit Text zum Thema Dinkelberg und den Veranstaltungen.

Bei Fragen wenden Sie sich Dienstags-Donnerstags an den BUND unter 07623-62870 oder per Mail bund.hochrhein@bund.net.

Landschaft des Dinkelberg auf dem fünfzehn Veranstaltungen des BUND Hochrhein ausgerichtet werden. (Foto: BUND Hochrhein)


Erfahren sie mehr über die Arbeit des BUND in der Region Hochrhein.

Suche