Herzlich willkommen beim BUND Hochrhein

Rheinfelden (Baden) vom Rhein aus

Der BUND für Sie vor Ort

Der BUND ist hier am Hochrhein mit 18 Gruppen in den Orten  vertreten. Ausserdem sind noch BUND Jugend und Kindergruppen aktiv, die sich auf Mitmachende freuen.

Welche Aktionen und Projekte hier am Hochrhein laufen, sehen Sie auf diesen Seiten. Wenn Sie mitarbeiten wollen oder ihren lokalen Ansprechpartner beim BUND vor Ort suchen, sind Sie hier richtig.

Wir betreuen und pflegen schützenswerte Gebiete, und   versuchen seltene Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Wir bieten Umweltbildung für alle Altersgruppen. Am Telefon und über BUND-Informationen beraten wir zu allen Umweltfragen. Schwerpunkte unseres kommunalen Engagements sind: Praktischer Natur- und Artenschutz, Betreuung von Schutzgebieten, Verhinderung von Eingriffen in Natur und Landschaft, Einfluss auf Flächenplanung und Stopp des Flächenverbrauchs, Energie, Klimaschutz und Verkehr.

Das BUND Sommererlebnisprogramm 2014 "Stadtwildnis"

Der BUND Hochrhein lädt sie zu Naturerlebnissen in der Stadt ein. Besonders denjenigen, die im Sommer nicht in Ferien fahren, aber auch allen anderen, gilt unsere Einladung. Für Kinder, Erwachsene und Familien geht es auf Entdeckungstour zu "Wilden Ecken".

Erlebnisprogramm 2014 "Stadtwildnis" zum Download  

Von Juli bis Mitte September finden fünfzehn Veranstaltungen in der Ferienzeit Wanderungen, Besichtigungen und Führungen statt. Nicht nur Erlebnisse werden vermittelt, geliefert werden praktische Information, wie jeder selbst dazu beitragen kann, dass sich wilde Tiere und Pflanzen in unseren Städten wohler fühlen – etwa durch Schaffung von Nistgelegenheiten an Gebäuden oder naturnähere Gestaltung und Pflege von Gärten.

BUND Regionalstrom - Strom ohne Atomkraft!

Ökostrom aus der Region für die Region: Ab sofort können Verbraucher zum Regionalstrom Schwarzwald wechseln und damit die Produktion erneuerbarer Energien mit einem Cent pro Kilowattstunde am Hochrhein und im Schwarzwald fördern – ohne einen höheren Strompreis zu bezahlen. Darüber hinaus ermöglicht die neue Strommarke des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) jedem Verbraucher den ganz persönlichen Ausstieg aus der Atom- und Kohlestromproduktion. 

Siehe auch http://www.youtube.com/watch?v=DoJWbmjl6OU

Denn der Regionalstrom wird ausschließlich aus erneuerbaren Energien und Kraftwärmekopplungs-Anlagen gewonnen. Der Regionalstrom Schwarzwald ist bereits die fünfte regionale Strommarke, die der BUND in Baden-Württemberg anbietet. „Wir setzen Baden-Württemberg unter sauberen Strom. Auf diesem Weg leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende“, so BUND-Regionalgeschäftsführer Ulrich Faigle.
Weitere Informationen zum Regionalstrom Schwarzwald gibt es
hier im Internet oder in der

BUND-Hauptgeschäftsstelle: Mühlbachstr.2,
78315 Radolfzell,
Tel. 07732-15070,
Mail: bund.regionalstrom@bund.net.

 

Der BUND für Sie als Ansprechpartner

Wir erhöhen die Wirkung unserer Arbeit durch Bündnisse mit wichtigen gesellschaftlichen Gruppen. Vor allem die grenzüberschreitende Arbeit über den Rhein hinweg wird für uns immer wichtiger.

Wenn Sie toll finden was wir als BUND alles machen, dann lassen Sie uns das per E-Mail wissen: bund.hochrhein@bund.net. Oder noch besser: engagieren Sie sich in einer unserer zahlreichen Ortsgruppen oder spenden Sie uns an BUND Hochrhein, Bankkonto 21 48 33 03 bei der Volksbank Rhein-Wehra BLZ: 684 900 00

Wir freuen uns, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen unter  bund.hochrhein@bund.net oder per Telefon unter 07623-62870.



Kontaktformular

Erfahren sie mehr über die Arbeit des BUND in der Region Hochrhein.

Suche

50 Jahre BUND in Baden-Württemberg

Ihre Spende hilft